Eisenbahnfreunde OnWheels e. V.
Dorsten 10 II
Dorsten 2010 II
Neues Buch über "eine Dorstener Eisenbahnstrecke"
Liebe Eisenbahnfreunde,
am 25.06.2010 stellte Fachbuchautor Rolf Swoboda einem interessierten Publikum im Alten Rathaus sein "Lebenswerk" vor -  fast 23 Jahre arbeitete er an seinem neuem Werk über die Haltern - Venloer Eisenbahn.
Diese erste Eisenbahnverbindung Dorsten's folgte der Lippe bis nach Wesel und querte dort über die seinerzeit längste Eisenbahnbrücke Deutschlands den Rhein. Bau und Betrieb der Bahn und ihre Bahnstationen werden ausführlich in seinem Buch beschrieben.
Den wichtigsten Industrieanrheinern, wie dem Bergwerk Fürst Leopold, werden besondere Kapitel gewidmet, und selbst den Feldbahnen der Schermbecker Ziegeleien sind etliche Seiten im Buch zugestanden.
Von links nach rechts: Rolf Swoboda präsentiert Sein neues Buch zusammen mit Reiner Plichta (Hafenbahn Dorsten) und Johannes Götte (Verein für Orts und Heimatkunde Dorsten).
Der Bochumer Rolf Swoboda gab in der Vergangenheit schon einige Bücher über Eisenbahnstrecken heraus. Sein Herz schlägt aber für die Linien - die Dorsten durchkreuzen. Wie auch in seinem längstvergriffenen Buch über die Niederländisch-Westfälische Eisenbahn von Borken nach Bismarck.
Die "Haltern - Venloer Bahn" vom Verlag Bernd Neddermeyer ist über den örtlichen Buchhandel zu bekommen.