Eisenbahnfreunde OnWheels e. V.
Dorsten 14 III
Dorsten 2014 III
Was wird aus Dorstens historischem Bahnhofsgebäude?

Vortrag im Alten Rathaus zum Lichterfest

Was macht man nur mit alten Bahnhöfen, die die Bahn nicht mehr nutzt und die wohlmöglich noch unter Denkmalschutz stehen? Über diese Frage zerbrechen sich nicht nur Politiker in Dorsten den Kopf, wo ein einstmals wunderschönes Bahnhofsgebäude langsam verfällt und mit Brettern verrammelt werden musste, damit nicht noch mehr mutwillige Zerstörungen hinzu kommen.

Im Rahmen des Lichterfestes am 09.11.2014 griffen die Eisenbahnfreunde OnWheels e. V. das Thema „Alter Bahnhof“ im bestens erhaltenen Alten Rathaus auf und zeigten an Beispielen aus der Umgebung, was aus den Bahnhöfen wurde. Die Referenten Axel Präckelt und Manfred Diekenbrock waren sicher, dass eine Rettung des Bahnhofs ohne ehrenamtliches Engagement nicht gelingen wird. Das Lichterfest war deshalb der ideale Anlass, um genau darüber miteinander zu sprechen.

Einsatz für den Bahnhof zeigen auch der Kunstverein Virtuell-Visuell e. V. Er hat soeben mit Schülern die Unterführung im Graffiti-Stil neu gestaltet und gemeinsam mit den Eisenbahnfreunden einen Kalender 2015 mit Fotos des Bahnhofs unter dem Titel Alter „Bahnhof Dorsten – Wohin geht die Reise?“ gestaltet. An verschiedenen Verkaufsstellen, natürlich auch bei der Dorstener Zeitung, wird der Kalender ab sofort erhältlich sein.